logo-small

Wandeln auf

allen Ebenen

  •      

Kulturwandel

Viele Veränderungen werden zunächst auf der Strukturseite angestoßen, haben jedoch zwangsläufig Auswirkungen auf die Menschen, die den Übergang von den alten zu den neuen Strukturen mitgehen müssen. Meist sind neue Strukturen deutlich schneller geschaffen als dass sich die Menschen an neue Aufgaben, Arbeitsweisen, Kommunikationswege oder neue Jobprofile gewöhnen. 

 

Change braucht neben neuen Strukturen parallel einen kulturellen Wandel

Deshalb ist es aus meiner Sicht unumgänglich, parallel zum strukturellen Change ebenfalls den Kulturwandel umsichtig und behutsam zu begleiten. Je mehr beide Prozesse Hand in Hand gehen und verzahnt aufgesetzt werden, desto erfolgreicher und schneller wird die Umsetzung des gesamten Veränderungsprozesses verlaufen. 

 

Klarheit, Orientierung und Vertrauen in Interessenskonflikten durch begleitendes Coaching und Konfliktmoderation

Da in Change-Prozessen häufig Interessenskonflikte entstehen oder bereits schwelende Konflikte spätestens jetzt (häufig mit Vehemenz) zu Tage treten, Menschen mit Widerstand reagieren oder Schwierigkeiten haben, die neuen Gegebenheiten und Aufgaben zu akzeptieren und mitzutragen, biete ich Ihnen die Begleitung ihres Kulturwandels auf Seiten der Menschen an.

Je nach Ausgangssituation können verschiedene Formate den Übergang erleichtern. Das reicht unter anderem von klassischen Settings wie Einzel- oder Gruppen-Coachings über Konfliktmoderationen, Teamentwicklungen, Kick-Off-Workshops zu einzelnen Themen oder spezifischem Know-How-Aufbau, wo nötig.

So individuell wie jedes Unternehmen und jeder Wandel müssen die Maßnahmen und Methoden auf Sinn, Passung und Wirksamkeit geprüft werden. Dabei bin ich Ihnen gerne professionelle Sparringspartnerin und kreative Mitgestalterin.

Rufen Sie mich gerne einfach an, um gemeinsam Ihre Vorhaben zu besprechen.

Ich freue mich über Ihr Interesse!